Text vergrössern Text verkleinern Text zurückstellen

Stipendienfonds

Die Bürgergemeinde bildete 1947 einen Stipendienfonds mit dem Zweck, jungen Bürgerinnen und Bürgern bei weiterführenden Ausbildungen finanziell beizustehen.

Zur Unterstützung, kann auf Gesuch hin, der jährliche Zinsertrag des Fonds ausgeschüttet werden. Werden im gleichen Jahr mehrere Gesuche eingereicht, wird der Zinsertrag auf die Anzahl Gesuche aufgeteilt. Der nicht benötigte Zinsertrag wird dem Fonds gutgeschrieben.

Zurzeit beträgt der Zinsertrag Fr. 1000.-

Gesuche um Stipendien sind bis jeweils 31. März an den Bürgergemeindepräsidenten zu richten.

Rechnungsprüfungskommission

  • Überwacht den Finanzhaushalt und prüft die Rechnungen

 Name 
 Funktion 
 Telefon P
 von Felten Stefan  Präsidium  062 295 22 18
     
     
     
     

Wahlbüro

  • Vollzieht die Wahl- und Abstimmungsgesetzgebung bei Urnen-Abstimmungen
 Name   Funktion   Telefon P
 Ritter Angela  Präsidium  079 480 78 63
   
    
 


Anmelden