Stipendienfonds

Die Bürgergemeinde bildete 1947 einen Stipendienfonds mit dem Zweck, jungen Bürgerinnen und Bürgern bei weiterführenden Ausbildungen finanziell beizustehen.

Zur Unterstützung, kann auf Gesuch hin, der jährliche Zinsertrag des Fonds ausgeschüttet werden. Werden im gleichen Jahr mehrere Gesuche eingereicht, wird der Zinsertrag auf die Anzahl Gesuche aufgeteilt. Der nicht benötigte Zinsertrag wird dem Fonds gutgeschrieben.

Zurzeit beträgt der Zinsertrag Fr. 1000.-

Gesuche um Stipendien sind bis jeweils 31. März an den Bürgergemeindepräsidenten zu richten.

Anmelden