Text vergrössern Text verkleinern Text zurückstellen

Gemeinderatssitzung vom 22.09.2009

Der Gemeinderat nahm Kenntnis vom Kreditbegehren betr. Erneuerung EDV-Anlage Gemeindeverwaltung.
Der Gemeinderat bewilligte auf den entsprechenden Antrag der Schulleitung den integrierten EK-Unterricht.
Der Gemeinderat beschloss verkehrspolizeiliche Massnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit und des problemlosen Ein- und Ausparkens an der Kleinfeldstrasse.
Der Gemeinderat nahm Kenntnis von den Begehren betr. Verkehrssituation am Neumattweg und an der Bühlstrasse. In beiden Fällen hat der Gemeinderat die Werkkommission beauftragt, die Lage zu analysieren und nach Anhörung der betroffenen Anwohnerschaft Bericht zu legen und im gegebenen Fall Antrag über die zu treffenden Massnahmen zu stellen. Ebenso beauftragte der Gemeinderat die Werkkommission mit den Abklärungen betr. Sicherheit insbesondere der Schulkinder beim Fussgängerübergang an der Oberdorfstrasse.
Auf Antrag der Umweltschutzkommission präzisierte der Gemeinderat das Benützungsreglement Sport- und Schulanlagen im Teilbereich Abfallentsorgung. Der Gemeinderat beschloss zum Thema „verkehrsfreier alter Aareraum“ den Entscheid über die zu treffenden und von der Umweltschutzkommission beantragten Massnahmen zurückzustellen und die ganze Situation dann neu zu beurteilen, wenn die Massnahmen zum Hochwasserschutz spruchreif sind.
Der Gemeinderat beriet über das weitere Vorgehen zum Thema Konzessionserneuerung Atel Hydro AG.
Auf Antrag der Gemeindeschreiberei beschloss der Gemeinderat die relevanten Gemeindedaten für das Jahr 2010.
Der Gemeinderat beschloss betreffend Fondssammlungen im Sinn von RRB Nr. 2009/1479.
Der Gemeinderat nahm Kenntnis von der Stellungnahme der Baukommission zur Anfrage betreffend Sonderbauvorschriften Moosacker.
Auf Antrag der Baukommission bewilligte der Gemeinderat den anbegehrten Nachtragskredit betr. Ersatz Fenster im alten Schulhaus.
Der Gemeinderat nahm Kenntnis von den als Bestandteil oder im Zuge des Grossprojektes ERO im Jahr 2010 auf Winznauer Gebiet zur Ausführung gelangenden Umbaumassnahmen an der Kantonsstrasse. Folgende Abschnitte sind vorgesehen: Umgestaltung Knoten Ausserdorf, Bauzeit April bis August, Belagsersatz und Werkleitungsarbeiten im Bereich Ausserdorf bis Einmündung Giessenstrasse, Bauzeit Mai bis Oktober, Unterhalt Mauer Rankwog-Ausserdorf, Ausführung im Juli, Projektierung Rankwogbrücke, Projektierung Kreisel Rankwog und eventuell Lärmsanierung Ausserdorf-Rankwog.

msw.

Anmelden