Text vergrössern Text verkleinern Text zurückstellen

Gemeinderatssitzung vom 28.07.2009

Erneuerungswahlen Amtsperiode 2009-2013

An seinen letzten Sitzungen hat sich der Gemeinderat mit den Erneuerungswahlen für die Amtsperiode 2009 - 2013 beschäftigt.
Die an der Urne zu wählenden Behördenmitglieder (Gemeindepräsident, Vize-Gemeindepräsident, Mitglieder und Ersatzmitglieder des Gemeinderates sowie Mitglieder und Ersatzmitglieder der Rechnungsprüfungskommission) wurden bereits alle in Stiller Wahl gewählt.
Der Gemeinderat hat gestützt auf die Gemeindeordnung, die Wahl folgender, nicht an der Urne zu wählenden Behördenmitglieder vorgenommen:
Mitglieder und Ersatzmitglieder der Gemeindekommissionen, Delegierte und Funktionäre sowie die Wiederwahl der Gemeindeschreiberin Anja Näf.
Zudem hat der Gemeindrat in Anwesenheit aller für die Amtsperiode 2009-2013 gewählten Gemeinderäte/innen die Ressortverteilung des Gemeinderates vorgenommen. Diese präsentiert sich für die kommende Amtsperiode wie folgt:

Ressortleiterin Gisela Stoll
a) Öffentliche Sicherheit
c) Information
d) Gesundheit & soziale Sicherheit
Stellvertretung: Roland Kühne

Ressortleiter
Roland Kühne
e) Erziehung, Bildung, Kultur & Freizeit
Stellvertretung: GP Markus Scheiwiller

Ressortleiter
Markus Blatter
f) Gemeindewerke (Infrastrukturen)
Stellvertretung: Christoph Bläsi

Ressortleiter Christoph Bläsi
b) Volkswirtschaft
g) Umwelt und Energie
Stellvertretung: Gisela Stoll

Ressortleiterin Verena Rutschi Herren
h) Bau
Stellvertretung: von Felten Martin

Ressortleiter Martin von Felten
i) Planung, Verkehr, Finanzen
Stellvertretung: Verena Rutschi Herren

Gemeindepräsidium
Dem Gemeindepräsidium wird kein Ressort zugeteilt. Es ist mit der Aufsicht über die Verwaltung, der Überwachung des Geschäftsablaufes sowie mit Koordinationsaufgaben betraut (§ 26 Gemeindeordnung). Stellvertretung: Gemeindevizepräsident Markus Blatter.

Die Vereidigung der Behördenmitglieder durch den Gemeindepräsidenten findet am Dienstag, 18.08.2009 in der Mehrzweckhalle Winznau statt. Die neue Amtsperiode 2009 - 2013 beginnt am 24. August 2009.


In Kürze

Der Gemeinderat hat die Pflichtenhefte der Winznauer Kommissionen überarbeitet und den neusten Gegebenheiten angepasst. Die revidierten Pflichtenhefte werden auf die neue Amtsperiode in Kraft gesetzt.

Der Gemeinderat hat die Umweltschutzkommission Winznau beauftragt, für die Anpassung des Benützungsreglements Schul- und Sportanlagen, sowie des dazugehörigen Anhangs einen Vorschlag, bezüglich Regelung der Abfallentsorgung bei Anlässen auszuarbeiten und zu Handen des Gemeinderates Antrag zu stellen.

MSW & AN


Anmelden